Sep
15
2017

Herforder Station├Ąrmotoren auf dem Sch├╝tzenplatz

Aktualisiert (15. September 2017)
DruckenE-Mail

Auch in diesem Jahr pr├Ąsentieren wir J├╝rgen Fittschen aus Oldenburg mit seinen Herforder Station├Ąrmotoren. Hierbei handelt es sich um die letzten liegend gebauten Motoren aus dem Werk. Der Motor aus dem Jahr 1961 wurde damals zum Transport und zu Vorf├╝hrungszwecken auf einem Tieflader verbaut.










 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Motoren wurden benutzt, um z.B. Drehb├Ąnke, Stromaggregate oder Dreschmaschinen anzutreiben. Das bei uns gezeigte Exemplar hat ├╝ber 17 Liter Hubraum, wiegt 3,3 Tonnen und k├Ânnte bei 400 Umdrehungen eine Leistung von ca. 40 PS abgeben. Die Vorf├╝hrdrehzahl bei uns wird bei ca. 120 Umdrehungen liegen. Das ganze kommt in einem Gespann mit einem Kramer U800 als Zugmaschine. Ein Video des Motors in Aktion findet ihr hier in unserer Galerie.